Sliver Assersyo Night

~* Hier findet ihr die angenommenen Steckbriefe *~

Sliver Assersyo Night

Beitragvon Sliver Assersyo » Fr, 23.11.12 * 20:03

Dies ist der Steckbrief
von
Sliver Assersyo Night

Bild


_________________________
Personal Facts
_________________________

: Vorname :
Sliver

: Nachname :
Night

: Rufname :
Sliver

: Spitzname/Synonym :
Sli, Assersyo

: Alter :
17 Jahre

: Äußerliches Alter :
ebenfalls 17 Jahre

: Wesen :
Valaroucco

: Beruf :
Schüler

: Klasse :


_________________________
Look
_________________________

: Aussehen :
Er ist 1,70m groß und von sportlicher Statur.
Seine Haare sind von einem blau/silber.
Nachts schimmern seine Augen lila, tagsüber sind sie von silberner Farbe.
Wenn er sauer ist und durstig sind sie glühend rot.

: Äußere Besonderheiten :
Er hat ein Tattoo am Hals


_________________________
Charakter
_________________________

: Charakter :
Er ist besonders leidenschaftlich, emotional, unberechenbar, temperamentvoll, leicht reizbar, dickköpfig, hartnäckig, nachtragend, unter Umständen auch aggressiv, manchmal verpeilt, extrem loyal, schlagkräftig, schnell genervt, genügsam, sarkastisch bis ironisch, lässig und hat ein Talent dafür sich -und andere- in Schwierigkeiten zu bringen.
Sein Wesen wird von seinen Begierden bestimmt, und um sie zu stillen, nimmt er jede Herausforderung an, stellt er sich jedem Hindernis. Er rechnet auch nicht mit den Folgen.
Er wirkt äußerlich ruhig, ist aber dynamisch und kontaktfreudig. Er sagt was er denk. Er ist ein romantisierender Idealist, der glaubt, die nächste werde die einzige sein. Einerlei, wie oft er schon enttäuscht worden ist. Wenn Not am Mann ist, nimmt er große Risiken und Gefahren auf sich, um die Sicherheit der Menschen, die er liebt, zu gewährleisten.
Er scheint so viel Tatkraft zu haben, dass er sie an die Atmosphäre abgibt. Sie umgibt ihn wie ein Nimbus, wo er geht und steht.
Wer flirten will, ohne die Folgen auf sich zu nehmen, der bleibe diesem Mann fern. Er müsste ein Schild >Achtung Hochspannung< um den Hals tragen.
Er schafft sich allzu leicht Feinde - doch mögen sie vor ihm auf der Hut sein. Bei jedem Konflikt ist er ein Gegner, vor dem man sich in acht nehmen muss. Er ist heftig, halsstarrig und nachtragend.
Man überlege es sich zweimal, bevor man ihn zum Kampf herausfordert, denn er kämpft wirklich auf Leben oder Tod.
Bei einem Streit setzt er alles auf Spiel, das heißt, er spielt um alles oder nichts - soll der Teufel den Verlierer holen!
Seine Beweggründe scheinen kompliziert und mysteriös zu sein, denn seine Persönlichkeit hat eine verborgene, geheime Seite. Er ist dynamisch und anmaßend, steht aber treu zu seinen Freunden. Er möchte unabhängig sein, braucht aber einen Menschen, an den er sich anlehnen kann. Obwohl er selbst in emotioneller Hinsicht labil ist, verachtet er Schwäche bei anderen.
Er neigt dazu, seine Tatkraft in Vergnügen zu vergeuden, in die er sich Hals über Kopf stürzt, und oft endet es in Alkohol- oder Drogenexzessen.
Arbeit ist für ihn wichtig. Anstrengende körperliche Tätigkeit liebt er zwar nicht, aber er hat eine ungewöhnliche Fähigkeit, sich zu konzentrieren, eine lebhafte Phantasie, großen Mut und Unternehmungsgeist - Eigenschaften, die meistens Erfolg bedeuten.
Er neigt zu plötzlichen Zornesausbrüchen über oft fadenscheinige Angelegenheiten.
Oft reagiert er schroff und unbedacht es ist nicht der Eigensinn, der Sli manchmal als herrisch und streng erscheinen lässt, eher ein Panzer, den er gegenüber allem trägt, das in sein ich eindringen möchte!
Aber unter der festen Schale liegt ein dünnhäutiger Kern.
Man kann ihn leicht verletzen, weshalb er sich aus reinem Selbsterhaltungstrieb gegenüber der Welt abkapselt.
Wenn man zu den empfindsamen Wesen gehört, sollte man ihn niemals um seine absolut ehrliche Meinung bitten, denn er wird mit der unverblümten Wahrheit nicht hinterm Berg bleiben und den Betreffenden sezieren - im Guten, aber auch im Bösen!
Sli braucht jemanden, an den er glauben und dem er vertraue kann.
Der nur ihm 'gehört' und für ihn da ist - ihn nimmt mit all seinen zahlreichen Ecken und Kanten!

: Stärken :
loyal
offen
wissbegierig
lernfreudig

: Schwächen :
stur
dickköpfig
trozig
nachtragend
manchmal starke Selbstzweifel
und Unsicherheit
Blutgeruch

: Besondere Kenntnisse :
Er besitzt alle Vor- und Nachteile eines Vampirs.
Durch hartes Training hat er ein gutes Kampfgeschick, außerdem beherrscht er Teile der schwarz Magie, die er verstärken möchte.


_________________________
Life
_________________________

: Vergangenheit :
Als er mit 9 Jahren in einem verdrecktem Kerker aufwachte, konnte er sich an seine Vergangenheit nicht mehr erinnern! 2 Jahre ‚lebte’ er in dem Dreckloch, ohne Gesellschaft – nur von einem schäbigem Wächter, der ihm 1x am Tag einen Teller mit kalter Suppe brachte.
Gegen Ende des 2 Jahres in seiner Gefangenschaft wurde die Burg (wie er später feststellte) in der das Verließ lag überfallen. Dämonen ‚befreiten’ die Gefangenen und machten die gesunden zu Sklaven, die alten und kranken ließen sie von ihren Mitgefangenen töten.
Auch Assersyo musste zwei alte Männer und eine junge Frau töten.
Mit seinen 11 Jahren war er zwar sehr mager und schwach, doch erkannte der Dämonen – Anführer in ihm einen Nachkommen der alten Vampire. Sie päppelten ihn auf um aus ihm einen großen Krieger zu machen, der ihre Heerscharen zu Ruhm und Ehre verhelfen sollte.
Diese Zeit war genau so schlimm wie die, die er im Gefängnis verbracht hatte.
Die Dämonen gaben ihm den Namen Assersyo.
Er wurde mit Hass gefüttert und mit Blut besänftigt.
Sein ganzes Leben verbrachte er unter den Dämonen, die ihn (trotz seiner großen kämpferischen Leistungen) immer verspotteten, missbrauchten und oft an den Rande des Todes brachten.
Was die Dämonen nicht wussten war, dass das Wesen, das sie selber erschaffen hatten, wuchs. Er sammelte Kraft und sann auf Rache!
Dann kam die Nacht die alles verändern sollte …

: Familienstand :
ledig

: Waffen :
Ein Krull Boomerang
Das Breitschwert 'Redus Javel'
Seine Klauen und Reißzähne
Die Pistole 'Bloody Rose'

: Tiere :
Discren* (Sky)
Zitra Wolf** (Zeno)

_________________________
Family
_________________________

: Vater :
Valerio Night
(verschollen)

: Mutter :
Ive Night
(bei Sli's Geburt verstorben)


: Geschwister :
keine

: Sonstige Verwandte :
keine

Gael Montgommery
(Vampir, 596 Jahre alt)
Er ist einer der Personen, die Sli besondern nahe stehen.
Er nahm ihm bei sich auf und kümmerte sich um ihn.


_________________________
Für's Team
_________________________

Name:
Loona

Alter:
22 Jahre

Regeln gelesen:
*Edit by Loona

Einstiegspost:
Klick



Info:
[*Discren: Discren' sind Tier die man mit Hirschen vergleichen könnte. Sehr trittsicher in jedem Gelände passt sich ihr Huf immer dem Untergrund an. Sie sind viel schneller als Pferde! Wenn man auf ihnen reitet glaubt man zu fliegen. Sie können unglaublich weit springen. Sie sind unheimlich treu und bleiben immer bei ihrem Herrn. Sie sind sehr selten und sehr teuer. Es ist sehr schwer ein Discren zu fangen! - Aussehen jeder der Prinzessin Mononoke kennt, wird sich an Yakul erinnern können (http://www.princess-mononoke.com/webkit/images/048_ashitaka_yaku.jpg) ]

[** Zirta Wolf: Zitras sind sehr selten und genau so gefährlich. Sie leben in den Bergen von Zurklow und sind Rudel Tiere. Wenn man es schafft einen Zitra zu zähmen wird man ihn vielseitig einsetzten können, doch dafür braucht man viel kraft, Mut, Geduld und Ausdauer. Zitras sind sehr ausdauernd und schnell (bis zu 155 kmh). Sie sind 1,80m hoch (stockmaß). Trotz ihrer Größe und Masse, sind sie sehr leichtfüßig und wendig. Ihre Augen, Nase und Ohren sind sehr fein. Im Kampf sind sie gefährliche Gegner oder eine starke Waffe.
Der Pelz war und ist eine wertvolle Trophähe, für die die Menschen teuer bezahlen und gerne zur Show tragen. Er ist sehr dick aber nicht schwer und hält im Winter schön warm. ]
Bild
Benutzeravatar
Sliver Assersyo
Spielername: Loona
 
Beiträge: 502
Registriert: 03.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Charaktere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron