Yashiro Saito

~* Hier findet ihr die angenommenen Steckbriefe *~

Yashiro Saito

Beitragvon Yashiro Saito » Mo, 01.04.13 * 22:59

Dies ist der Steckbrief
von
Yashiro Saito

Bild

_________________________
Personal Facts
_________________________

: Vorname :
Yashiro

: Nachname :
Saito

: Rufname :
Yashiro

: Spitzname/Synonym :
Shiro

: Alter :
379 Jahre

: Äußerliches Alter :
27 Jahre

: Wesen :
ursprünglich vom Siouxé Clan abastammend
jetzt zusätzlich noch ein Geist

: Beruf :
Magier & Heiler

: Klasse :
/

_________________________
Look
_________________________

: Aussehen :
Siehe Bild im Spoiler. Seine Körpergröße ist in etwa 1,90cm.


: Äußere Besonderheiten :
In seiner körperlichen Geistform, ist alles bläulich gefärbt. Verwandelt er sich in seinen Körper aus Fleisch und Blut, bleibt noch etwas Geisterhaftes in seinen Haaren, Augen, der Kleidung und im Gesicht hängen (das bläuliche auf dem Bild).
Da man damals in diesem Ritual, das man mit ihm durchzog, einen toten Elfen mit verwendet hatte, nahm sein äußeres die Form der Augen und der Ohren an. Weiteres auch dessen Heiler-Magie, von der wohl noch etwas im toten Körper des Elfen übrig war.
Es kommt vor, dass er auch in seinem festen Körper über dem Boden schwebt.
_________________________
Charakter
_________________________

: Charakter :
Mit seiner Art zu sprechen, wie er manches sagt und sein Verhalten gegenüber gewissen Dingen wirkt meist rätselhaft. Er ist ein ziemlich ruhiger und friedlicher Zeitgenosse. Lässt sich nicht so leicht aus der Fassung bringen, recht seltsam für einen Siouxé.
Bis auf seine Schwäche, dem Hass gegenüber dem Bund der Magier. Die das mit ihm angestellt hatten.


: Stärken :
geduldig
scharfsinnig
Kräuterkunde
aufmerksamer Zuhörer
treu (nur Kureno gegenüber)
mächtige Magie in sich tragend
altes Wissen, über so ziemlich alles

: Schwächen :
liebt Kureno
kann in Geistform nichts anfassen
der Gegensatz der Magien in ihm (siehe besondere Kenntnisse)
wird aggressiv beim Anblick eines Magiers aus dem Bund und allem was mit ihnen zu tun hat

: Besondere Kenntnisse :
Die Kenntnisse eines Magiers und die eines Heilers.
Die Seite des Magiers enthält Schattenmagie, typisch für einen Dämon, auf der anderen Seite aber, da er auch zum Heiler sich wandelte, auch Lichtmagie beherrscht. Hin und wieder macht ihm dieses gegensätzliche jedoch zu schaffen. Schatten und Licht in einer Person verträgt sich nicht sehr gut.
Die eigene Kraft von seinem damaligen, normalen Leben, ist die Gedankenübertragung. Er kann so mit jemanden kommunizieren.

_________________________
Life
_________________________

: Vergangenheit :
Die damalige Hauptstadt Aurelis war sein Heimatort, die es heute zwar noch gibt, aber nach einem Krieg zwischen seinem Volk und den Menschen aus Rikadau blieb nicht mehr viel übrig. Die Menschen dort wollten nicht, dass die Stadt weiterhin eher von Dämonen besiedelt war, so wurde sie zu einer Ruinenstadt, in die man freiwillig keinen Fuß setzte.
Da die Siouxé Menschengestallt besitzen, bemerkt man sie meist zu spät. Und wenn einer nicht aufpasst, ist er schneller ein gejagter als ihm lieb ist.
Auch Yashiro, war einer von ihnen. Ein seltsamer geheimer Bund von Magiern, suchte nach einem wie ihm, um ihn einem Ritual zu unterziehen.
Es glückte, so wie sie sich das vorstellten. Aber Yashiro war nicht besonders begeistert darüber, was sie mit ihm angestellt hatten. Sie hatten ihm das Leben entzogen und ein fragwürdiges zurückgegeben. Sprich, ihn in einen Geist verwandelt. Dazu verurteilt, auf alle Zeit zu Leben.
Da ihn das so wütend machte und er nicht gerade ein schwaches Wesen war, löschte er in seiner Wut den halben Bund aus. Mit so einer verheerenden Kraft hatten sie nicht gerechnet, und damit ihr nicht noch weitere Magier zum Opfer fielen, bannten sie Yashiro in eine Höhle und versiegelten sie. Dort sollte er bis auf alle Ewigkeit eingeschlossen bleiben. Bis du dem Tage, wo ihn ein Schicksalhafter Besucher antraf.


: Familienstand :
Single (was sonst XD)

: Waffen :
robuster Magierstab, die Spitze davon sieht auf den ersten Blick, wie eine hübsche Verzierung aus - ist aber sehr effektiv auch wie eine Lanze einsetzbar (tödlich scharf geschliffen das ganze XD)

: Tiere :
/

_________________________
Family
_________________________

: Vater :
War einer der stärkeren Krieger, unter den Siouxé und trug auch bei, das viele der Menschen im Krieg gegen ihre Stadt, das Leben ließen.
'Verliebte sich in eine Menschefrau und verließ dafür seine Familie.

: Mutter :
War ebenfalls nicht ohne. Verschlagen und hinterlistig passen als Beschreibung sehr gut zu ihr. Sie war sehr stolz auf ihren einzigen Sohn und sehr Eifersüchtig auf die Menschenfrau.

: Geschwister :
Er hatte zwar einen Bruder, aber irgendetwas lief bei der Geburt schief. Durch eine Behinderung kam er nicht weit. Da für die Eltern es eher eine Schmach war, einen schwachen Sohn zu haben, starb er auch recht bald im Krieg. Vielleicht wurde er auch von einer der anderen Familien als Schutzschild missbraucht, wer weiß.
Bekam später noch zwei Halbbrüder, die Söhne der Menschenfrau in die sich sein Vater verliebte.

: sonstige Verwandte :
Vielleicht gab es viele, aber man kannte sich untereinander eher wenig.


_________________________
Für's Team
_________________________

Name: Sargatanas

Alter: 24 Jahre

Regeln gelesen:
Ein Zauber, der ein Leben zur Legende macht.

Einstiegspost:
Aquarinen-Höhle

Steckbrief fertig?
Benutzeravatar
Yashiro Saito
Spielername: Sargatanas
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.2013
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Charaktere"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron