Ortsmitte

Das kleine Dorf Kanesis liegt etwas abseits der Landstraße.
Hier treiben sich viele Trickbetrüger herum, ebenso wie Gaukler und Diebe. Hier bekommt man viele Dinge, wo man sonst unangenehme Fragen beantworten müsste, natürlich nur wenn man es sich leisten kann!

Re: Ortsmitte

Beitragvon Arianthes Zevanor » Do, 01.09.16 * 0:19

Entspannt lag Arianthes da und wartete auf die Entscheidung Ryu' was er nun machen würde. Ihm fiel dieses mal auf wie weich seine eigenen Lippen waren und wie viel anders dessen Lippen. Aber dennoch fühlte es ich wundervoll an, seine Stimme erklang leise in einem zustimmenden Ton. Es war aber noch lange kein Stöhnen.
Seine Hüfte hebte sich instinktiv an und drückte dessen Gemächt dem anderen wohlwollend entgegen. Als Ryu zu seinem Ohr ankam passierte etwas womit auch er nicht gerechnet hatte. Er war unglaublich kitzlig da!
Er kicherte wie ein kleines Kind und zog seine Schulter zwischen Ryu und seinem Ohr. Es war ihm unglaublich peinlich sodass sich ein wenig Schamesröte auf seiner blaßen Haut im Gesicht bildete. Kein charmantes oder verführerisches Lächeln gelang ihm in diesem Moment, nur ein verlegenes mit den Worten, "Bitte entschuldige, du hast da wohl eine Schwachstelle gefunden ..."
Benutzeravatar
Arianthes Zevanor
~*~*~*~*~
~*~*~*~*~
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ortsmitte

Beitragvon Ryu Samoto » Mo, 12.09.16 * 19:33

Damit hatte er wirklich nicht gerechnet, nein. Zuerst hatte es noch danach ausgesehen, als würde das Vorspiel ohne große Überraschungen verlaufen, so wie sich der Fremde ihm entgegen gedrückt hatte, aber das kitzlige Kichern kam definitiv unerwartet - dementsprechend perplex war auch Ryus Blick, als er schnell den Kopf zurücknahm, und sich der Fremde entschuldigte.
Ernsthaft? So langsam bekam Ryu das dumpfe Gefühl, dass sich der Kerl da über ihn lustig machte... nun, nicht ganz, er würde dieses Gefühl bekommen, würde er andererseits an seiner Körpermitte nicht deutlich spüren, dass der Andere durchaus angeregt war. Naja, egal. Er hatte schließlich zu arbeiten.
"Ihr müsst Euch bei mir nicht entschuldigen, Geliebter. Bei mir müsst Ihr euch nie entschuldigen... egal für was." flüsterte Ryu mit einem verführerischen Lächeln und strich dem Fremden mit dem Daumen über die Unterlippe, ehe er die Bewegungen seines Beckens wieder aufnahm. Unter leisem Stöhnen legte Ryu den Kopf in den Nacken, und konzentrierte sich für einen Moment einzig und allein auf das Gefühl, wie seine Erregung an dem harten Gemächt des anderen rieb, dann senkte er erneut den Kopf herab und begann anstelle des Ohres, den Hals des Fremden mit sinnlichen Küssen zu bedecken. Sich mit einer Hand neben dem Fremden auf der Matratze abstützend, griff er mit der zweiten nach dessen gesunder Hand, und führte diese zu seiner Kehrseite, um seinen Kunden dazu zu animieren, ihn ruhig zu berühren und zu erforschen.
Zum Steckbrief von Ryu Samoto
Benutzeravatar
Ryu Samoto
Spielername: Arcanum
 
Beiträge: 17
Registriert: 07.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ortsmitte

Beitragvon Arianthes Zevanor » Fr, 04.11.16 * 21:19

Nun damit hatte Ryu Recht. Er war dessen Kunde und es würde gar nichts zu entschuldigen geben. Trotz allem war es ihm so unsäglich peinlich, er mit seiner meist kühlen Ausstrahlung kicherte gerade eben wie ein kleines Kind!
Wenn er eines nicht vergisst, dann das er an diese Stelle niemanden mehr herankommen lassen wird. Niemals mehr. Zumindest war dies im Moment sein felsenfester Entschluss.
Es dauerte einen Moment um die Peinlichkeit beiseite zu schieben und sich erneut dem Genuß zu widmen. Der Aufforderung seine Hand spielen zu lassen kam Arianthes gerne nach. Da er sehr vieles nur mit der starken Hand machen kann, kam diese auch alleine ganz gut zurecht.
Zuerst ließ er dessen Zeige- und Mittelfinger mit geringem Druck auf der Haut, der Wirbesäule entlang langsam hoch und ebenfalls langsam wieder hinab streichen. Seine schwache Hand erhob sich gleichzeitig beinahe lautlos, bis sie Ryu sanft in die Haare fuhr.
Wieder an Ryu' Kehrseite angekommen drückten zwei der Finger die Pobacken auseinander während die restlichen Finger anfingen die Rose zu umkreisen. Langsam aber sicher bahnte sich eine Fingerspitze einen Weg hinein.
Benutzeravatar
Arianthes Zevanor
~*~*~*~*~
~*~*~*~*~
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Kanesis"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron