Die Straßen von Rabanastre

Die große Stadt Rabanastre ist das Zentrum des Lebens in diesem Land. Die große und prächtige Stadt bietet alles, was das Herz begehrt. Leider sind die Vergnügen die man dort erweben kann ziemlich teuer. Rabanastre ist berühmt für den schönsten Schmuck und die kostbaren Edelsteine.

Re: Die Straßen von Rabanastre

Beitragvon Luthren » Fr, 13.06.14 * 20:30

Die ihm dargebotene Hand bekam nur einen etwas... pikierten Blick, doch Luthren ergriff sie nicht. Es war eindeutig unter seiner Würde, gewöhnlichen Leuten die Hand zu schütteln - jene hatten sich gefälligst vor ihm zu verneigen, wie es einem Mitglied der königlichen Familie zustand. Aber naja... vermutlich hatte der Fremde keine Ahnung, wer da eigentlich vor ihm stand. So wie die meisten, ungebildeten Kreaturen in diesen Landen, und derer gab es reichlich.
"Luthren." stellte er sich nur knapp vor, und verlagerte das Gewicht auf ein Bein, während er eine Hand locker in die Hüfte stemmte.
"Könnten wir dann vielleicht aufbrechen? Ich habe nicht die ganze Nacht Zeit."
Seine Zeit war schließlich wertvoll.
Benutzeravatar
Luthren
Spielername: Arcanum
 
Beiträge: 31
Registriert: 11.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Straßen von Rabanastre

Beitragvon Marushka Asketias » Mi, 29.10.14 * 0:21

Fast schon sah er seinen eigenen Hochmut in Luthren. Als er dies bemerkte wandte Marushka leicht seinen Kopf zur Seite, den Blick in die Ferne gerichtet und kicherte einen Augenklick leise. Die angebotene Hand lies er dabei sinken.
Beinahe zum selben Augenblick begab sich eine Hand lautlos in seine Manteltasche, nur der Stoff des Mantels machte das übliche Geräusch das ein Stoff machte, wenn er bewegt wurde. Als die Hand wieder zum Vorschein kam befand sich eine schimmernde Kristalkugel in ihr. Dessen Farbe war der seines Haares gleich.
Es war eine sehr bestimmte Kugel, eine die auf dessen Besitzer abgestimmt war und daher nur von dieser Person auch benutzt werden konnte. Mit ihr konnte er sich dorthin teleportieren, wo auch immer Marushka hin wollte.

Mit diesmal einem fordernden Blick, bot er Luthren nochmals die Hand an "Für die Teleportation muss der Herr sich an mir festhalten oder ich ihn." In Marushka' Blick war keine Emotion zu sehen, er war neutraler Natur und doch fordernd zugleich.
Benutzeravatar
Marushka Asketias
Spielername: Sargatanas
 
Beiträge: 32
Registriert: 06.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Straßen von Rabanastre

Beitragvon Luthren » Mi, 29.10.14 * 0:47

Im Gegensatz zu Marushka selbst bekam die matt schimmernde Kristallkugel einen interessierten Blick seitens des Drachens. Ein hübsches, kleines Ding... wenn die Farbe eine andere wäre, würde die sich ganz hervorragend als Dekoration eignen... zum Beispiel auf der Spitze eines kleinen Goldhaufens, oder auch einfach auf einem Möbelstück in Szene gesetzt. Nun, da würde sich schon etwas finden lassen, aber auf jeden Fall war es glänzend und an einen wertvollen Edelstein erinnernd - kurz, etwas das dem Drachen durchaus gefiel.
Leicht verzog Luthren dann aber einen Mundwinkel, als der andere ihm sagte, für die Teleportation müsse Körperkontakt hergestellt werden - 'was muss ich denn noch über mich ergehen lassen' sagte seine Mimik, und einen Moment lang verengten sich die goldglänzenden Augen ungnädig.
"Ich hoffe, Eure Schmuckstücke sind es auch wirklich wert."
Damit streckte er nun eine Hand aus und umfasste das Handgelenk des Anderen so, dass umgekehrt jener auch seines greifen konnte, und stabiler Halt gegeben war.



tbc.: die Umgebung; die Klippen; hungrige Pfade;
Benutzeravatar
Luthren
Spielername: Arcanum
 
Beiträge: 31
Registriert: 11.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Straßen von Rabanastre

Beitragvon Marushka Asketias » Mi, 29.10.14 * 1:11

Am liebsten würde sich Marushka jetzt einen Scherz erlauben und ihn an sich heran ziehen, um anschließend seinen anderen Arm um ihn zu schlingen.
Aber das war wohl jetzt noch mehr oder weniger unangebracht, außerdem kam doch bald seine Chance noch viel mehr zu tun.

Er könnte jetzt altmodisch seine Formel aussprechen, aber er tat dies immer in Gedanken. Als sein Aktivierungsspruch in seinen Gedanken beendet war, fing die Kugel an zu leuchten. Ein Augenblinzeln später, waren Beide verschwunden.

tbc.: die Umgebung; die Klippen; hungrige Pfade;
Benutzeravatar
Marushka Asketias
Spielername: Sargatanas
 
Beiträge: 32
Registriert: 06.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Rabanastre"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron