Golden Dragon

In der blühenden Stadt Siranea trifft man jede Art von Lebensstil und jede Art von Wesen an. In dieser Stadt achtet jeder auf den Anderen. Siranea ist bekannt für die Zucht von besonders starken und schnellen Pferden.

Golden Dragon

Beitragvon Cyarian Nirith » So, 28.07.13 * 0:28

cf.: Städte und Dörfer, Siranea, Stadtplatz

Es war sehr düster eingerichtet und man fühlte sich irgendwie, als würde man zu einer Yakuza-Familie gehören. Sehr chinesisch das ganze eingerichtet, mit lauter Drachen und in Rot gehalten, viele Verzierungen in Gold. Das Licht war gedämt.
"Ah, guten Tag der Herr. Lange nicht mehr gesehen."
"Tach.", entgegnete Cyarian dem Wirt knapp. Dieser wiederrum an ihm vorbeisah und gleich auf Tai zu sprechen kam "Wie ich sehe haben sie heute sogar jemanden mit gebracht. Guten Tag.", begrüßte der Wirt auch Tai und verbeugte sich vor ihm. Die Kleidung des Wirts war auch chinesischer Art und seine Arme hatte er in dessen Ärmel zusammengefügt, so das man nur noch den Rand des Stoffes sah.
Cyarian ging währenddessen bereits an dem Wirt vorbei und setzte sich an seinen Tisch wo er immer saß, im hintersten Eck des Restaurants. Von dort konnte man schön alles überblicken. Außerdem hatten an diesem Tisch höchstens drei Personen Platz.
Benutzeravatar
Cyarian Nirith
Spielername: Sargatanas
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.2013
Geschlecht: männlich

Re: Golden Dragon

Beitragvon Taiko Hikawa » So, 28.07.13 * 0:42

cf.: Städte und Dörfer, Siranea, Stadtplatz

"Guten Tag." gab Tai höflich zurück, und sogar ohne dabei aus der Puste zu klingen - er hatte den Baumstamm weniger galant überwunden, indem er recht umständlich über ihn drübergeklettert war, und beinahe gestolpert wäre, als er sich mit dem Fuß in einer Astgabel verfangen hatte. Noch dazu der lange Marsch bis hierher, und Sarian hatte nicht gerade ein langsames Tempo an den Tag gelegt...
Dem Wirt noch einmal höflich zunickend, folgte er Sarian an den Tisch in der Ecke, wobei er sich neugierig in der Gaststube umsah. Es sah ziemlich... finster aus, das viele Rot wirkte schwer und drückend, und das gedämmte Licht verstärkte diesen Eindruck nur noch. Die dunklen Möbel ließen den Raum zusätzlich kleiner wirken, als er war, alles in allem würde es Tai also nicht als eine hier herrschende Wohlfühlstimmung bezeichnen. Eher ein wenig... bedrohlich... und da konnte Sarian in aller Ruhe essen? Nun ja, sein Meister war eben aus etwas härterem Holz geschnitzt, als er selber - Tai machte sich da nichts vor.
"Ihr kommt öfters hierher?" fragte Tai Sarian, als er sich ihm gegenüber am Tisch niederließ, und erneut für einen Moment die Einrichtung musterte.
Zum Steckbrief von Taiko Hikawa
Benutzeravatar
Taiko Hikawa
Spielername: Arcanum
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Golden Dragon

Beitragvon Cyarian Nirith » So, 28.07.13 * 1:11

Stummt nickte Sarian auf die Frage, ob er oft hier sei. Zu oft, für einen Mann der viel herum kommt und einem außergewöhnlichen Beruf folgte. Er stützte seine Ellbogen auf dem Tisch ab, faltete die Hände zusammen und legte sein Kinn darauf nieder.
Cyarian dachte nach, was er nun als nächstes tun würde. Und vor allem, wohin mit seinem neuen Begleiter. Bisher hatte er noch nie daran gedacht, einen Schüler an zu nehmen.
Es gab viele, die ihn darum anflehten von ihm zu lernen. Aber keiner war so ungeschickt wie Tai, die würden auch ohne Cyarian' Hilfe gute Zauberer werden.
Eine sehr hübsche Bedienung kam zu den Beiden und reichte freundlich lächelnd Tai die Speißekarte, Sarian gab sie keine. Sie fragte "Weiß der Herr, was er möchte oder wollen Sie heute auch die Speißekarte begutachten?"
"Nein. Ich hätte gerne die gebratenen Nudeln, so wie immer."
"Sehr wohl. Zu trinken auch wie immer?"
Auf diese Frage nickte Cyarian ohne Worte. Die Bedienung wendete sich sogleich zu Tai und fragte "Wollen sie auch ein Glas Quittensaft?"
Das Getränk war sehr bekannt und war auch hier eine Spezialität. Die Früchte waren sehr schwer zu züchten und deshalb vor allem teuer. Was man daraus schließen konnte, das auch das Getränk daraus nicht gerade günstig war. Aber wer genug Geld hat, dem war das schnuppe. So wie Cyarian.
Benutzeravatar
Cyarian Nirith
Spielername: Sargatanas
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.2013
Geschlecht: männlich

Re: Golden Dragon

Beitragvon Taiko Hikawa » So, 28.07.13 * 1:40

Als der Quittensaft ins Spiel kam, staunte Tai nicht schlecht, und mit großen Augen sah er Sarian an. Er konnte sich regelmäßig Quittensaft leisten..? Das war wirklich nicht schlecht, demnach musste er schon ordentlich verdienen, oder über ein stattliches Familienvermögen verfügen. So ganz im Gegensatz zu ihm selbst, der so ziemlich jede Arbeit annahm, die er kriegen konnte, um sich damit über Wasser halten zu können... Mit einem entschuldigenden Lächeln reichte Tai der Bedienung die Speisekarte zurück.
"Danke, aber ich möchte nichts..."
Dass es unhöflich war, in einem Restaurant gar nichts zu bestellen, wusste Tai sehr wohl, aber weder führte er gerade Geld mit sich herum, noch konnte er einfach von Sarian verlangen, für ihn nun alles zu bezahlen. Das... ging einfach nicht, schon gar nicht, wenn es sich um so etwas Teures wie Quittensaft handelte. Er war sein Schüler, und kein kleiner Junge, der sich aushalten ließ - das ging ganz eindeutig zu weit und zu sehr gegen das bisschen Stolz, das auch Tai besaß.
Zum Steckbrief von Taiko Hikawa
Benutzeravatar
Taiko Hikawa
Spielername: Arcanum
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Golden Dragon

Beitragvon Cyarian Nirith » So, 28.07.13 * 1:57

"Ich bestehe darauf, das du zumindest etwas trinkst. Für ihn das gleiche.", wandte er sich sogleich zur Bedienung, "Und such dir ruhig etwas aus, zum Essen. Wir werden lange reisen.", entgegnete Cyarain ihm augenblicklich.
Die Bedienung kicherte mit einer Hand vor dem Mund amüsiert und hielt die Speißekarte vor ihrer Brust. Sie wartete geduldig darauf, bis sich die Beiden entschieden haben.
Cyarian hatte vor sich in die nächste Stadt zu begeben. Und das war Rabanastre, die in der Mitte des Kontinents lag und eine Reise zu Pferd schon fünf Tage brauchte. Da wollte man doch nicht los ziehen ohne ordentlich gegessen zu haben. Zumindest war das Cyarian' Standard und seiner Meinung nach, hatte sein Schüler das auch zu übernehmen.
Benutzeravatar
Cyarian Nirith
Spielername: Sargatanas
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.2013
Geschlecht: männlich

Re: Golden Dragon

Beitragvon Taiko Hikawa » So, 28.07.13 * 14:29

Gut, offenbar war seine Meinung hier gerade nicht viel wert - Sarian machte ja deutlich genug klar, dass er gefälligst etwas zu bestellen hatte, und Tai wollte es nicht noch peinlicher gestalten, indem er nun darauf bestand, nichts zu bestellen.
"Ähm, na gut... dann also Quittensaft, und..." lenkte er kleinlaut ein und warf nun doch einen Blick auf die Speisekarte, wobei er sich ganz nebenbei die violetten Haare vor die Ohren strich, um zu verdecken, dass sich jene schon wieder leicht gerötet hatten. Er brauchte nicht lange für seine Bestellung, sondern nahm schlicht und ergreifend das, das am wenigsten kostete. Dann konnte er das zumindest noch so einigermaßen mit seinem Gewissen vereinbaren. Mit einem doch etwas peinlich berührten Lächeln reichte Tai der Bedienung erneut die Speisekarte zurück. Jene hatte mittlerweile zumindest damit aufgehört, zu kichern, doch in ihren Augen blitzte es noch amüsiert, als sie sich mit einem Neigen des Kopfes und einem "Sehr wohl." vom Tisch entfernte.
"Wir werden lange reisen? Wohin denn?" fragte Tai Sarian, sowohl aus Interesse, als auch um auf ein anderes Thema zu lenken, bei dem er sich nicht irgendwelche Blöße gab. Er hätte zugegeben ja nicht übel Lust, Sarian nun anzumaulen, ob das denn wirklich nötig war, ihn vor der Kellnerin so bloß zu stellen, aber... nein. Sarian war nun sein Lehrmeister, und dementsprechend hatte er ihn mit Respekt zu behandeln. Und so ganz nebenbei fand er ihn immer noch einfach wow.
Zum Steckbrief von Taiko Hikawa
Benutzeravatar
Taiko Hikawa
Spielername: Arcanum
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Golden Dragon

Beitragvon Cyarian Nirith » So, 28.07.13 * 17:10

Da Cyarian sich etwas in Gedanken verlor, vernahm er auch erst recht spät das sein Schüler etwas gesagt hatte. Wieder in der Realität zurück gab er Antwort "Nach Rabanastre."
Zuerst nur kurz und knapp. Sprach dann aber doch noch weiter "Wir beziehen eine Hütte dort in der Nähe."
Er redete von einer sehr gut versteckten Hütte, das er aber Tai nicht unbedingt auf die Nase binden wollte. Es reichte wenn er das wusste.
Die Getränke wurde gebracht und es dauerte nur wenige Minuten bis das Essen ebenfalls fertig war. Gemütlich und ohne jeglicher Eile aß Cyarian seine gebratenen Nudeln. Dabei hatte er nichts besseres zu tun als Tai genau zu beobachten. Netterweise unbemerkt und nicht mit Absicht deutlich zu erkennen.
Die Stille breitete sich auf dem Tisch aus. Das Gemurmel der Gespräche, von den anderen Gästen hörte man nun umso deutlicher. Es war nicht voll, aber auch nicht leer.
Benutzeravatar
Cyarian Nirith
Spielername: Sargatanas
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.2013
Geschlecht: männlich

Re: Golden Dragon

Beitragvon Taiko Hikawa » So, 28.07.13 * 17:28

Nach Rabanastre? Das ließ Tai nun doch staunen, das war immerhin die Hauptstadt, und er war noch nie dort gewesen. Und da war man auch eine ganze Weile unterwegs, bereits zu Pferd dauerte die Reise ein paar Tage. Zu Fuß durfte man locker das Doppelte dafür einrechnen.
Zunächst wartete Tai darauf, dass Sarian noch ein wenig mehr davon erzählte, vielleicht wohin genau sie in Rabanastre gehen würden, und was sie dort hinführte... doch der Andere schwieg nun, und Tai wusste nicht so recht, ob er in dem Fall weiter nachbohren sollte. Die Frage wäre zwar eine natürliche, aber... nun, er konnte Sarian noch nicht wirklich einschätzen, und meistens war es so, dass wenn jemand nicht von selbst sprach oder erzählte, er auch nicht weiter danach gefragt werden wollte. Zumindest wenn die Frage auch unausgesprochen schon recht greiflich in der Luft hing.
Die Bedienung kam mit den Quittensäften zurück, und Tai konnte nicht anders, als das Glas vor ihm beinahe mit Ehrfurcht zu betrachten. Er hatte noch nie im Leben auch nur annähernd etwas so teures getrunken... langsam hob er das Glas zu seinem Gesicht an und schnupperte erstmal daran. Es roch... nun, irgendwie nach nichts, mit dem man es vergleichen könnte, und vorsichtig nahm Tai den ersten Schluck seines ersten Quittensaftes. Es schmeckte einfach nur fantastisch. Mit großen Augen betrachtete er das Glas in seiner Hand - ja, da konnte er schon verstehen, dass sich das Zeug zu so einem Preis verkaufen ließ, denn der Geschmack war wirklich einzigartig. Da kostete es ihn glatt Mühe, sein Glas nicht in wenigen Zügen zu leeren, aber das wäre ja wohl ein Sakrileg. So etwas musste man genießen, und sich Zeit dabei lassen, jawohl!
Kurz darauf kamen auch die bestellten Speisen, und da Sarian noch immer nichts sagte, tat Tai es ihm gleich und machte sich stumm über sein Essen her. Zwar bemühte er sich wirklich, sich gesittet zu benehmen, aber trotzdem lag eine leichte Hast in seinen Bewegungen. Zwar konnte er sich bisher finanziell immer über Wasser halten, aber das hieß nicht, dass er es sich leisten konnte, auswärts zu essen, und er schmeckte schon sehr deutlich den Unterschied, den es machte, wenn er etwas kochte oder ein gelernter Koch wie hier. Es schmeckte einfach nur super.
Sich somit erstmal nur auf das Essen konzentrierend, bemerkte er nicht, dass Sarian ihn still und heimlich beobachtete. Vermutlich war das auch besser so, ansonsten hätte er vor Nervosität vermutlich nur wieder irgendetwas umgestoßen oder vom Tisch geworfen. Als Tai schließlich das Besteck zur Seite legte, lehnte er sich auf seinem Stuhl etwas zurück und stellte nun doch die Frage, die ihn schon die ganze Zeit beschäftigt hatte. Seiner Meinung nach hatte das Schweigen nun lange genug angedauert, und wenn Sarian nicht antworten wollte... nun, dann würde er ihn das ohnehin wissen lassen.
"Was machen wir in Rabanastre? Werden wir dort lange bleiben?"
Zum Steckbrief von Taiko Hikawa
Benutzeravatar
Taiko Hikawa
Spielername: Arcanum
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Golden Dragon

Beitragvon Cyarian Nirith » So, 28.07.13 * 19:19

Stumm blickte er Tai an. Hatte dieser es doch tatsächlich gewagt nach zu fragen. Aber das war nun mal des einen Schicksal, wenn man jemanden mit sich nahm. Immer diese lästigen Fragen.
Nachgebend, ohne mit anderen Worten aus zu weichen "Wir werden eine Weile dort bleiben. Wohnen werden wir aber nicht direkt in der Stadt, ein wenig außerhalb. Ich habe dort Beruflich zu tun."
Was genau er Beruflich machte, hielt er lieber weiterhin geheim. Denn er war als der Schattentänzer bekannt und niemand hatte je sein Gesicht gesehen. Im Moment war er also nur "Sarian, der Lehrmeister in Zauberei".
Nachdem die Bedienung gesehen hatte, das Beide fertig gegessen hatten, holte sie die leeren Teller ab. Währenddessen lehnte sich Cyarian zurück und genoß den Quittensaft gemütlich. Darauf wartend das auch gleich die Frage kam "Welchen Beruf denn?" - Er dachte auch schon darüber nach, ihm eine Lüge auf zu tischen. Es musste aber eine sein, die ihn nicht in ein Lügengitter verstricken konnte.
Benutzeravatar
Cyarian Nirith
Spielername: Sargatanas
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.2013
Geschlecht: männlich

Re: Golden Dragon

Beitragvon Taiko Hikawa » So, 28.07.13 * 20:10

Diese Frage brannte Tai tatsächlich auf der Zunge, aber... irgendwie hatte er nun wirklich das Gefühl, besser nicht genauer nachzufragen. Wenn jemand schon mit so einer nichtssagenden Antwort daherkam, wollte er wirklich nicht noch weiter dazu befragt werden, und bei Sarian war sich Tai sehr sicher, den Bogen nicht überspannen zu wollen. Folglich gab er sich zusammen mit einem Nicken und einem "In Ordnung." mit der Antwort zufrieden. Vielleicht würde er später nochmal darauf zurückkommen, wenn er Sarian etwas besser kannte, und ihn auch besser einschätzen konnte. Auf jeden Fall musste es eine gut bezahlte Arbeit sein, wenn er sich davon regelmäßig Quittensaft leisten konnte.
Wieder ließ Tai den Blick kurz durch den Gastraum schweifen. Einige der Gäste machten einen dezent... nun, ungemütlichen Eindruck, weshalb er auch nicht zu lange mit dem Blick an jenen hängen blieb. Am Ende kriegten die das noch in den falschen Hals, und dann hatte er wieder den Scherbenhaufen... also lieber keinen Grund für irgendwas liefern. Stattdessen wandte er sich wieder Sarian zu.
"Bevor wir aufbrechen, muss ich aber noch zurück zu meiner Unterkunft. Meine Sachen packen." erklärte er. Ein bisschen Besitz hatte schließlich auch Tai vorzuweisen, und das war auch schnell gepackt.
Zum Steckbrief von Taiko Hikawa
Benutzeravatar
Taiko Hikawa
Spielername: Arcanum
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Siranea"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron